Events 2009
Events 2008
Modell-Shooting
Foto-Shooting
Events 2010
Events 2011
Nikitas Stressei
Nikitas Baby's 2009
Nikitas Baby 2010
Nikitas Baby's 2011
Schopfkarakara
Bestellformular

Der Greifvogelpark mit Falknerei Katharinenberg ist einer der modernsten und fortschrittlichsten Anlagen Europas. Er ist anerkannt als zoologischer Garten für die Greifvogelhaltung, sowie als Forschungs- und Zuchtsstation für Greifvögel und Eulen.

Über 50 Tag- und Nachtgreifvögel leben in großräumigen und artgerechten Volieren, die dem natürlichen Lebensraum des jeweiligen Greifvogels entsprechen, wie z. B. Brutplätze am Boden, auf Bäumen oder in Baumhöhlen.

Die meisten Arten werden in Paaren gehalten, so dass der Besucher das Zusammenleben, das Verhalten, die Balz und im besten Fall die natürliche Aufzucht von Jungvögeln hautnah erleben kann.

Die begehbare Voliere ist in Deutschland einzigartig. Sie ist ein Forschungsprojekt zur Verhaltensforschung von einheimischen Falkenarten unter Einbeziehung von Hybridfalken. Es wird das Verhalten der Paarzusammenstellung unter den Falken und die Dominanz der mittlerweile in Deutschland verbotenen Hybriden untersucht.

Der Medienraum gibt einen Einblick in das Kulturgut Falknerei, das jagdliche Brauchtum und die Zucht von Jungvögeln. Live-Kameras übertragen auf Monitore das Brut- und Aufzuchtverhalten der Greifvögel aus der Zuchtanlage. Es werden Filme gezeigt, die die Beizjagd mit Greifvögeln, z. B. Steinadlern, zeigen und veranschaulichen.

In der Zuchtanlage werden ca. 8 Paare verschiedener Greifvogelarten gehalten, um die Nachzucht von Jungvögeln auf natürliche Art und Weise zu ermöglichen. Da diese Zuchtpaare absolut ungestört in Ihrem Umfeld sein müssen, um für Nachwuchs zu sorgen, ist die Besichtigung der Zuchtanlage nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

Über unsere beiden Webcam's kann das Geschehen im Park live von zu Hause miterlebt werden.